Die Geschichte der Turnlehrer-App

März 2017

Yannick Weislogel hat die Idee, die Turnelemente-Listen des Sportabitur in einer App mit Videos zugänglich zu machen. Damit sollte endlich Klarheit geschaffen werden, was sich zum Beispiel hinter einer "Hockwende am Barren" verbirgt.

 

Juni 2017

Programmierer Nr. 1 bricht die Umsetzung der App ab.

 

August 2017

Mit Wayne Jaeschky und Philipp Schad treten zwei weitere Turnexperten dem Kernteam bei.
 
 

November 2017

Programmierer Nr. 2 bricht die Umsetzung der App ab.

 

Januar 2018

Das Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS) des KIT Karlsruhe steigt in das Projekt ein und holt Demian Hartmann als App-Entwickler mit ins Boot.

apl. Prof Dr. Swantje Scharenberg übernimmt die wissenschaftliche Begleitung des Projekts.

 

März 2018

Die erste Testversion der App für Android ist fertig.

 

April 2018

Die App wird erfolgreich auf Apple's iOS portiert.

 

Juni 2018

Die Homepage www.turnlehrer.com geht online.

 

Juli 2018

Alle 115 Videos sind abgedreht und in die App integriert. Die App läuft inzwischen stabil.

 

August 2018

Die offizielle Beta-Phase startet.

 

Mai 2019

Die Turnlehrer-App 1.0 geht online!

 

August 2019

Die Unternehmergesellschaft "Sportapp-Entwicklung" wird gegründet. Weitere App-Projekte sind in Planung.